Direktnavigation

Weitere Infos

Sie lesen:
LB Teil 1 (2009)

Little Boxes Teil 1 (Cover)

Aktuell (2015)
Einstieg in CSS

Einstieg in CSS (Cover)


2. Auflage!

Einstieg in CSS (Cover)

Inhaltsbereich

3.5 HTML-Elemente verschachteln: zuerst geöffnet, zuletzt geschlossen

Beim Verschachteln von HTML-Elementen müssen Sie eine wichtige Grundregel beachten: Das zuerst geöffnete Element wird zuletzt geschlossen.

Hier ein Beispiel:

<p>Normal, <strong>fett, <em>fett und kursiv</em></strong>. Wieder normal.</p>

Die Elemente p, strong und em werden geöffnet und in umgekehrter Reihenfolge geschlossen. Die von den Elementen erzeugten Kästchen werden also wie russische Matroschka-Puppen ineinander verschachtelt: em steckt in strong, das wiederum in der p-Kiste sitzt. Grafisch dargestellt sieht das so aus:

Abbildung 3.3: Eine Kiste in einer Kiste in einer Kiste
Abb. 3.3: Eine Kiste in einer Kiste in einer Kiste