Inhaltsbereich

Little Boxes - Teil 1 (2. Auflage von 2009)

Auf Papier ist es ausverkauft, aber Sie können das Buch auf dieser Site komplett online lesen. Nachfolger ist Das große Little Boxes-Buch

Little Boxes Teil 1 
Webseiten gestalten mit HTML & CSS.
Grundlagen.

Markt + Technik · 381 Seiten · 1 CD · EUR 24,95
ISBN: 978-3-8272-4474-1 (2. Auflage, Juli 2009)

Teil 1 ist der usprüngliche Kern der Little Boxes Reihe und für alle gedacht, die mit HTML und Cascading Style Sheets (CSS) moderne Webseiten erstellen möchten.

Der Nachfolger: Das große Little Boxes-Buch

Little Boxes Teil 1 ist komplett aktualisiert in Das große Little Boxes-Buch enthalten.

Rezensionen

Sie können das komplette Buch online lesen und sich so selbst einen Eindruck verschaffen, daher hier nur ein paar Ausschnitte aus einigen älteren Rezensionen:

"Lernen im Windkanal"

"Little Boxes" ist das Beste, was mir passieren konnte. Diese Bücher sind ausserordentlich gut geschrieben, "Lernen im Windkanal", das passt hier irgendwie. So wünschte ich mir alle IT-Bücher. Lesermail, 03. Oktober 2009

Kompetentes, verständliches und flott geschriebenes Einsteigerbuch

Selten habe ich ein IT-Buch so verschlungen wie dieses. Nach 2 Fehlversuchen (der stationäre Buchhandel hat halt keine Kundenrezensionen parat) habe ich endlich das optimale Buch für den Einstieg in CSS gefunden.

Peter Müller hat eine gut verständliche, flotte Schreibe. Es hat Spaß gemacht, das Buch durchzuarbeiten. Besonders toll für die Motivation: Man hat schnell erste Erfolgserlebnisse! Das Buch führt den Leser von den ersten, leichten Aufgaben Schritt für Schritt zu schwierigeren Inhalten. Dabei hatte ich wirklich immer das Gefühl, CSS (endlich) zu verstehen!

Normalerweise sind Fachbücher nach dem Durcharbeiten bei mir immer mit Randnotizen vollgekritzelt. Hier kaum. Nur Textmarker. :-) Warum? Die Erklärungen sind so eingängig, dass das nicht nötig ist. [...]

Ich kann Little Boxes jedem Anfänger wirklich nur empfehlen. Band 2 ist schon bestellt! Justus rockt bei amazon.de, 4. August 2009

Unverzichtbar für jeden CSS- Einsteiger

Als ich angefangen habe mich mit Webseiten und ihrer Erstellung zu beschäftigen, habe ich schnell gemerkt, dass Html alleine gar nichts bringt. Und dann habe ich dicke Wälzer gelesen, die so wissenschaftlich waren, dass ich dachte CSS ist zu schwierig, um es mit Spaß zu lernen. Aber dank Little Boxes weiß ich, dass es mit etwas Zeit und Lernen doch ganz easy ist. Man merkt beim Lesen einfach, dass dort jemand mit Freude und Engagement geschrieben hat!

Klare Ansagen machen das Buch kurz und bündig. Besonders schön sind die Stellen, wo man denkt: "Das ist mir nicht klar!!!" Und dann scheint es als hätte Peter Müller die Gedanken seiner Leser schon erraten können und erklärt alles, was einem 'spanisch' vorkommt.

Wirklich empfehlenswert und unverzichtbar für jeden CSS- Einsteiger! Lisa Bökhaus bei amazon.de, 10. August 2009

Super für Anfänger und Fortgeschrittene

Ich komme eigentlich aus dem DTP-Bereich und habe mich bislang immer über die doch sehr eingeschränkten Gestaltungsmöglichkeiten des Online-Publishings geärgert. Natürlich kann man vieles über die üblichen verdächtigen aus der Profiliga kompensieren, wer aber einfach nur schlank selbst Hand anlegen möchte ohne sich teilweise wirren Code zusammenzuklicken und Wert auf etwas Hintergrundwissen zum Gestalten mit CSS und dem Zusammenspiel mit HTML legt, dem seien die Little Boxes (beide Teile) wärmstens empfohlen. Die Bücher sind logisch strukturiert und gut geschrieben, die Beispiele sinnvoll, gut nachvollziehbar und für eigene Zwecke prima anzupassen.

Angenehmer Nebeneffekt: man muss sich seinen Rechner nicht mehr mit bombastisch überladenen WYSIWYG-Klickibunti-Editoren vollmüllen, mit dem erworbenen Wissen aus den Little Boxes und einem kleinen Freeware-Editor geht's viel schneller und schlanker. DeeBee aus Bremerhaven bei amazon.de, 8. August 2008

Die "Jugend forscht" - Phase mit diesem CSS-Buch endlich beendet

Ich bin begeistert. Nachdem ich die anderen wichtigen Zutaten für das Web wie Apache, XHTML, php und MySQL ohne große Mühe verstanden habe und auch aktiv mit umgehen kann, musste ich mich mit CSS bis zum heutigen Tag leider herumschlagen.

Dieses Büchlein hat mich von meinen Qualen erlöst.

Ein großes Dankeschön an Herrn Peter Müller. R. Haupt bei amazon.de, 27. April 2008

Perfekter Einstieg in CSS

Es ist mir noch selten passiert, dass ich mich in ein Sachbuch über die Feiertage in positivster Weise derart festgelesen habe. Peter Müller beginnt wirklich bei NULL und führt einen sicher durch die ersten, manchmal verworrenen Wege des CSS. Dabei lässt er sämtliche langweilige Theorie beiseite und bleibt beim Kern der Sache und die praktische Anwendung. [...]

Ich freue mich schon auf den zweiten Teil der Serie. Marc Hamacher bei amazon.de, 8. Januar 2008