Direktnavigation

Weitere Infos

Sie lesen:
LB Teil 1 (2009)

Little Boxes Teil 1 (Cover)

Aktuell (2015)
Einstieg in CSS

Einstieg in CSS (Cover)


2. Auflage!

Einstieg in CSS (Cover)

Inhaltsbereich

17. Floatbasierte mehrspaltige Layouts mit flexibler Breite

Worin Sie flexible Layouts kennenlernen. Zunächst mit festen Randspalten und danach mit doppelten div-Elementen und flexiblen Randspalten.

Die Themen im Überblick:

Bis jetzt haben Sie alle Breitenangaben in Pixel gemacht, weil das Layouten mit CSS mit festen Pixelangaben besonders für den Einstieg leicht zu berechnen und einfach zu verstehen ist. In diesem Kapitel ändern Sie ein festes Layout Schritt für Schritt in flexible Layouts, bei denen die Breite nicht mehr in Pixel, sondern in Prozent angegeben wird.

Flüssig, elastisch, flexibel, frustriert

Im Web finden Sie zahlreiche Informationen über flexible Layouts und dabei Begriffe wie »liquid«, »fluid«, »elastic« und viele andere. Lassen Sie sich davon nicht verwirren. Sie sollten flexible Layouts erst probieren, wenn Sie feste pixelbasierte Layouts gut im Griff oder eine ausgeprägte Frustrationstoleranz haben, denn bei flexiblen Layouts passiert nicht immer genau das, was man gerade erwartet …