Direktnavigation

Weitere Infos

Sie lesen:
LB Teil 1 (2009)

Little Boxes Teil 1 (Cover)

Aktuell (2015)
Einstieg in CSS

Einstieg in CSS (Cover)


2. Auflage!

Einstieg in CSS (Cover)

Inhaltsbereich

2.4 Eine gute Angewohnheit: <!-- Kommentare -->

Es ist eine gute Angewohnheit, den Quelltext mit Kommentaren zu versehen, damit Sie selbst auch nach einiger Zeit noch nachvollziehen können, was Sie sich bei bestimmten Quelltextpassagen gedacht haben.

Ein HTML-Kommentar ist im Browserfenster nicht zu sehen, beginnt mit <!-- (kleiner als – Ausrufezeichen – zwei Bindestriche) und hört mit --> (zwei Bindestriche – größer als) auf.

Hier ein Beispiel:

<!-- Dieser Text muss noch überarbeitet werden. -->

Wenn der Browser die Zeichenfolge <!-- sieht, weiß er, dass der Text bis zur Zeichenfolge --> ein Kommentar ist und nicht im Browserfenster dargestellt werden soll.

Kommentare bleiben im Quelltext sichtbar

Die Kommentare sind zwar im Browserfenster nicht sichtbar, bleiben aber im Quelltext stehen, und jeder Besucher kann diesen Quelltext lesen. Denken Sie beim Verfassen der Kommentare dran.